Stand: 19.06.2021 11:56 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Sonnabend 33 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 16 Neuinfektionen weniger als vor einer Woche und fünf mehr als am Freitag.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 77.098 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 74.600 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert bei 11,6

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen sank auf 11,6. Am Freitag lag der Inzidenzwert bei 12,4, am Freitag vor einer Woche bei 15,8.

Ein weiterer Todesfall

In den Hamburger Krankenhäusern werden nach Angaben der Sozialbehörde 46 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, 24 davon werden auf Intensivstationen versorgt. Laut RKI sind in der Hansestadt seit Beginn der Pandemie 1.586 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit wurde innerhalb eines Tages ein weiterer Todesfall registriert.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline (040) 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte die Hausärztin oder der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen

Ein
Ein

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.06.2021 | 13:00 Uhr

Coronavirus

NDR

Write us

Find us at the office

Darmofal- Broderick street no. 11, 88736 Vatican City, Vatican City

Give us a ring

Meadow Hipsley
+90 293 316 242
Mon - Fri, 8:00-14:00

Join us